• Telefonische Beratung über 06534/699
  • Versandkostenfrei in 18-Flaschen-Kartons!
  • Ihr Urlaubswein als Präsent!
  • Telefonische Beratung über 06534/699
  • Versandkostenfrei in 18-Flaschen-Kartons!
  • Ihr Urlaubswein als Präsent!
Moselschlecker - Riesling - süß

Moselschlecker - Riesling - süß

7,80 €
-13 %

6,80 €

(1 l = 9,07 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Moselschlecker

2019

Riesling

Qualitätswein

Lieblich



Was ist Ihre erste Assoziation, wenn Sie klassische Moselweine hören? Vermutlich denken Sie an steile Hänge, den gewundenen Flusslauf und – lieblichen Riesling.


Der Moselschlecker verkörpert das, was einst den Weltruhm der Mosel begründete. Wie von Clara Viebig in Ihrem Werk Die goldenen Berge beschrieben zeigt er sich leicht, fruchtig, mineralisch, elegant „…und erst der Duft…“.


Gut gekühlt und in jungem Alter lässt er in angenehmer Süße, moderater Säure und einem himmlischen, federleichten Bukett schwelgen.



Alkohol: 10% Vol.

Säure: 8g/l

Restzucker: 41g/l


Preis pro 0,75l Flasche, inklusiv MwSt. ggf. zuzüglich Versand.







Sind Moselweine immer süß?

Eine Frage, die nicht selten gestellt wird. Die Antwort: Natürlich nicht. In früheren Zeiten war der Moselwein einer breiten Masse, besonders lieblich ausgebaut bekannt. Aus gutem Grund ist der Ruf restsüßer Moselweine bedeutend. Den Moselriesling zeichnet unter Anderem seine knackige Säure, welche besonders in Kombination mit einer gewissen Restsüße überzeugt aus. Doch Grundsätzlich - und dies immer mehr - überzeugt der Moselriesling auch durchgegoren mit wenig Restsüße. Letztlich entscheidet wie so häufig der individuelle Geschmack.